Beinahe einen Monat ist es her (26.10.2005), da haben wir die Liga zum ersten Mal in dieser Saison etwas genauer unter die Ligainfo.de-Liga-Lupe genommen. Zeit für ein Update. Was ist seitdem geschehen und haben sich die bisherigen Tendenzen fortgesetzt?! Gibt es neue oder alte Favoriten? Blicken wir also erneut auf die Ligen der Saison 2005/06 ...

 

 

Seit dem letzten Check hat unser Ergebnisticker fleißig gerattert und einiges an neuen beendeten Partien ausgespuckt. Das hat auch für ein wenig Bewegung in den Ligen gesorgt, zumal auch Begegnungen entschieden wurden und somit die Endstand Tabellen ein wenig mehr mit Leben gefüllt werden konnten.

Und gerade diese Tabellen sind es, die uns ja einen entgültigen Überblick bringen werden, denn dort erscheinen nur die definitiv erworbenen Gewinne der Mannschaften.

Aber auch die dynamischen Tabellen geben uns einen guten Aufschluss in welcher Position sich die Teams befinden, wenn wir einmal voraussetzen, das die bisher geholten Punkte auch tatsächlich eingefahren werden.

 

1. Liga

Die 1 Liga war gewohnt sparsam mit Ergebnissen. So kennen wir das ja bereits aus den vergangenen Spielzeiten und mittlerweile ist diese Liga auch wieder das Schlusslicht, wenn es um die Anzahl der beendeten Partien geht. Erneut werden hier also die Partien scheinbar genauer analysiert (!?) und jeder Zug sorgsam abgewägt.

Die Endstand Tabelle muss deshalb auch noch auf 'Futter' warten und brilliert derzeit mit lauter Nullen. In der dynamischen dagegen haben wir schon einiges zu bieten. The Underdogs an der Spitze mit 5-1 Punkten vor den direkten Verfolgern Flügelbauern und Aljechins Finger (4-2 bzw. 3-1) werden weiterhin den Meisterschaftsambitionen gerecht und es sieht derzeit in keiner Begegnung nach weiteren Punktverlusten aus. Das dies sich schnell ändern kann ist klar, einige Partien stehen noch immer auf der Kippe.

Die drei genannten Mannschaften bilden dann auch die obere Hälfte der Tabelle, während die restlichen Teams - getrennt von nur zwei Punkten - die zweite Hälfte der Skala sind. Angeführt von der SG Morphy sind die anderen fünf Teams im Moment etwas abgeschlagen von der Spitze.

Aber nun ja, das ist angesichts des frühen Standes der Liga auch kein Wunder und kein Problem. Aktuell befinden sich die Fidelen Senioren und die Orang Utans auf einem der ungeliebten Abstiegsplätze. Doch noch heißt die Parole: Ruhe bewahren und punkten!

 

2.Liga

Hier war man schon etwas fleißiger mit dem Schlussstrich unter laufende Partien und kann immerhin auf 18 beendete Begegnungen zurückblicken.

Doch auch hier natürlich nur eine Momentaufnahme: Springergabel und Laskers Erben führen, punktgleich (aber mit den geringeren Brettpunkten) mit den Erben auf Platz drei dann noch Listiger Bauer. So die Spitze der zweiten Liga.

Das Mittelfeld beginnt dann bei den Pattzern (3-1) und endet bei den Pattratten (2-4). Letztere haben mit den Thüringer Türmen eines gemeinsam: 4 Minuspunkte sind bereits zu beklagen. Ob die noch mal aufgeholt werden können?! Wenn es nach den Minuspunkten geht, stehen Mens agitat molem auch nicht gut da: 8 dieser ungeliebten, bereits entflohenen Punkte hat man nicht auf dem eigenen Konto buchen können. Das ist eine schwere Last, die zur zeit noch von den anderen Teams verdeckt wird. Am Ende könnten dies aber die entscheidenden Punkte gegen den Abstieg sein, die da am Saisonstart bereits verloren gegangen sind ...

 

3. Liga

Hier haben wir bereits vier Teams, die sich vom Rest des Feldes etwas absetzen konnten: Tornados, Alpenkönige, Kriemhilds Rache und Weiße Dame haben da etwas Luft aufgebaut und richten ihre Blicke also streng Richtung zweite Liga. Doch nur zwei Teams wird dieses Glück ereilen - Aktuell mit den besten Karten für die Tornados und die Alpenkönige.

In den kommenden zwei Runden stehen denn auch einige Top-Begegnungen auf dem Plan, die bereits über Wohl und Wehe im Kampf um den Aufstieg entscheiden könnten ...

Die Rattenjugend und die original Mattratten haben zur Zeit das eigentlich nicht vorhandene Mittelfeld in dieser Liga aufgemacht. Mit 5 Punkten hat man engen Kontakt nach oben, und gleichzeitig einen gesunden Abstand nach unten entwickelt. Leider sind da auch 5 Minuspunkte bereits verarbeitet, weshalb der Blick auf die vorderen Ränge zwar erlaubt, aber Platz nehmen vorerst wohl verboten bleibt.

Die Abstiegszone ist aktuell schnell definiert: Ab den Nahschachspielern wird es kritisch. Insbesondere die SpringeRevolution scheinen bereits kurz nach Saisonstart von einem Fehlstart sprechen zu können; 0-12 Punkte sind da zu beklagen - Das ist eine gefährliche Hausnummer! Da müssen schnell einige Begegnungen gedreht werden, sonst kann man bereits frühzeitig für die 4. Liga planen ...

In der Endstandtabelle sind Alpenkönige und Kriemhilds Rache Seite an Seite vorne - Und SpringeRevolution sind bereits ebenfalls mit 0-4 Punkten verbucht ...

 

4. Liga A

The Chess Bohemians lassen nichts anbrennen und dominieren die Liga mit 8-0 Punkten. Das sieht nach einem Durchmarsch aus, wenn denn die Punkte auch so in die Endstand Tabelle übertragen werden können. Alle anderen Teams folgen mit 3, bzw. 2 Punkten nach - In dieser Liga ist also der zweite Aufstiegsplatz weiterhin vakant, wenn wir einmal davon ausgehen, das die Bohemians die derzeitige Performance auch über den Jahreswechsel rüberretten können.

In der Endstand Tabelle sind die Schachfreunde Sachsen und das Alpenvolk bisher fleißig gewesen und haben je zwei Punkte eingetragen - Tabellenführung.

 

4. Liga B

Hier ist die Lage etwas weniger deutlich, doch haben auch hier die Kampfbauern bereits mit 6-5 zugeschlagen und immerhin einen 2 Punkte Vorsprung zur Chess Poets Society realisiert.

Die folgenden drei Teams haben dann 3 bzw. 2 Punkte auf dem Haben, während die Talentschmiede und die Schachstrategen schon etwas an Boden verloren haben. Insbesondere bei der Talentschmeide drücken bereits 7 Minuspunkte auf die Stimmung - Hier gilt ähnliches wie für die SpringeRevolution: Aufgepasst! Hier droht der Anschluss verloren zu gehen! Vorteil: Es gibt hier keinen Abstieg ...

 

Links zum Thema

 

Ergebnisticker => Die letzten Ergebnisse in der chronologischen Übersicht 

Tabellenübersicht => Dynamische und Endstand Tabellen aller Ligen

Ligainfo.de => Die Infoseite zur Mannschaftsmeisterschaft bei freechess.de