Der Deutsche Fernschachbund (BdF) hat eine Umfrage gestartet, ob eigene Veranstaltungen zu Fischer-Random-Schach angeboten werden sollen, um das Interesse an dieser Spielform zu erfahren.

Weiterhin wird versucht, Fernschach im Usenet mit einer eigenen Newsgroup zu etablieren.

 

An der Umfrage können alle Schachfreundinnen und Schachfreunde teilnehmen. Zu finden ist sie unter www.bdf-fernschachbund.de (Navigationseitrag "Dialog" - "Umfragen").

Im Usenet ist die Newsgroup maus.spiele.schach fast verwaist. Mit der Unterstützung vieler Fernschachanhänger könnte sie als "Fernschachgruppe" etabliert werden.